Vernissage der Ausstellung Triptychon von Louise Skira am 22. März

Festival Foto Wien

Itinérance

Im Rahmen des Festivals Foto Wien, das vom 20. März bis zum 20. April stattfindet, lädt das Institut français zur Vernissage der Ausstellung Triptychon von Louise Skira am Freitag, dem 22. März 2019, um 19 Uhr, in Anwesenheit der Fotografin. Die Ausstellung kann bis zum 22. April zu den Öffnungszeiten des Instituts besucht werden. (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr).

Die Parisier Photographin Louise Skira arbeitet seit ihrem 16. Lebensjahr mit analoger Schwarz-Weiß-Photographie. Als Tochter eines Kunstmalers war die künstlerische Tätigkeit für sie schon immer ein natürliches Ausdrucksmittel. Die Ausstellung Triptychon zeigt dem Publikum 3 Serien, die Paris und der Reise gewidmet sind: Itinérance, Chambre intérieure, Lazare. In diesen Aufnahmen erforscht die Künstlerin die Thematik des Ortes: den Ort, von dem wir kommen, und den, zu dem wir gehören; den Ort, zu dem wir aufbrechen, und den, zu dem wir zurückkehren, oder aber auch den imaginären Ort und die Wirklichkeit des Ortes.

Im Rahmen von Foto Wien ist Frankreich als Gastland mit zahlreichen bekannten FotografInnen besonders vertreten, die in unterschiedlichen Orten in Wien ausstellen werden:

Anmeldungculturel@institutfr.at

» Das Gesamtprogramm des Festivals finden Sie unter: https://www.fotowien.at/de/programme-2019/

Art
Bildende Kunst
Sprache
Franz. & Deutsch

Termine

Wien
Institut français d'Autriche
Praterstraße 38
1020 Wien
culturel@institutfr.at