Associations FLAM

 

Logo FLAM

Das Programm « FLAM » (Français langue maternelle) wurde 2011 vom französischen Außenministerium ins Leben gerufen.

Es unterstützt lokale Initiativen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Benutzung der französischen Sprache bei Kindern zu fördern, die zu Hause Französisch sprechen und die in eine österreichische Volksschule gehen.

 

Wo ?

In Österreich gibts es zur Zeit zwei FLAM Vereine:

Familien außerhalb von Wien und Dornbirn können einen Verein gründen und auf die finanzielle Unterstützung der AEFE ((Agence pour l´enseignement du français) zurückgreifen.

Nähere Informationen finden Sie auf der FLAM-Webseite.