BEAUFTRAGTER/E FÜR DIE ORGANISATION VON SPRACHPRÜFUNGEN (befristeter Vertrag)

Das Institut Français d’Autriche stellt eine/n Beauftragte/n (18,5 Wochenstunden) für die Organisation der Sprachprüfungen DELF-DALF vom 12. März bis zum 30. August 2019 befristet ein.

 

Das Institut français d’Autriche

Das Institut Français d'Autriche, das dem französischen Außenministerium unterstellt ist, hat folgende Aufgaben:

  • Es bietet Französischkurse und stellt einem breiten Publikum eine moderne Mediathek mit einem umfangreichen online-Angebot zur Verfügung
  • Es unterstützt das Erlernen der französischen Sprache in den Schulen, organisiert und führt Sprachprüfungen (DELF, DALF) durch
  • Es fördert die französische Kultur in Österreich (z.B. Festival du Film Francophone, Lesungen, Kunstausstellungen…) und den wissenschaftlichen Austausch im Hochschulbereich

 

Ort

Institut Français d’Autriche, Praterstraße 38, A – 1020 Wien

 

Hauptaufgaben

Der/die Beauftragte für die Organisation der Sprachprüfungen DELF / DALF untersteht der Verantwortung der Attachée für Bildungs- und Sprachkooperation.

Er/sie führt vorwiegend folgende administrative und organisatorische Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung der Sprachprüfungen DELF/DALF in Österreich: Einschreibung der Kandidaten auf DELFProg, Erstellen von Prüfungstabellen, Seriendruckeinladungen zur Prüfung, Kopieren der Prüfungsunterlagen, Einladung der Prüfer, Erstellen und Überprüfung von Rechnungen …)
  • Schnittstelle mit den Prüfungszentren und deren Koordinatoren DELF / DALF in Österreich
  • Teilnahme an der Durchführung der Prüfungen (Habilitierung ist Voraussetzung)

 

Profilanforderungen

  • Ausgezeichnete Deutsch- und Französischkenntnisse
  • Sehr gute Informatikkenntnisse (Word, Excel, Internet, etc.)
  • Planungs- und Organisationssicherheit

Eine bereits erworbene Erfahrung im Bereich Französisch als Fremdsprache und die Habilitation als DELF-DALF-Prüfer wären ein Plus.

 

Bruttogehalt

1018 Euro brutto/Monat (halbtags / 14 mal/Jahr).

 

Kontakt

Wenn Sie an dieser Ausschreibung interessiert sind, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per Email (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Diplome und Empfehlungsschreiben) bis zum 15. Jänner 2019 an folgende Adresse:  secretariat-general@institutfr.at