Dienstags-Hommagen an Belmondo

Vorführung von drei Belmondo-Filmen

© Breve Storia del Cinema (https://www.flickr.com/photos/116153022@N02/15464001019)

Jean-Paul Belmondo ist am 6. September von uns gegangen. Enfant terrible des französischen Kinos, bekannt für seinen beißenden Spott, seine Authentizität und seine Stunts, die ihm keiner nachmachen konnte, hat er unter großen französischen Regisseuren gearbeitet. Als populärer Schauspieler, aber auch als Darsteller des Arthouse-Films hat er in rund 80 Filmen mitgespielt. Einige davon sind heute Klassiker der Filmgeschichte, der Komödie, des Abenteuerfilms, des Film Noir, des Polars und des Dramas. Wir schenken ihm eine Hommage mit 3 Filmen.

An jeweils einem Dienstag im Monat wird das Institut français einen Belmondo-Film zeigen und freut sich, diese Hommage mit der ersten Vorführung von A bout de souffle von Jean-Luc Godard am Dienstag, den 5. Oktober zu starten.

Französisch mit deutschen Untertiteln, 89 min.

Verpflichtende Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Zutritt nur mit 3G-Nachweis

Die Termine der weiteren Vorstellungen werden demnächst bekannt gegeben.

Art
Kino
Sprache
Französisch

Termine

Wien
Mediathek
Institut français d'Autriche
Praterstraße 38
1020 Wien
jean-francois.roseau@institutfr.at